Vortrag: Israel National Trail

Israel Trail aus dem WeltraumIn 30 Minuten präsentiert Extremwanderer Christian Seebauer seine Grenzerfahrungen, die er zu Fuß in der Negev-Wüste gemacht hat.

Völlig ohne Geld, angewiesen auf die Nächstenliebe fremder Menschen begibt er sich auf den Israel-National-Trail, einem der 10 schönsten wie extremsten Fernwanderwege der Welt. Im Verlauf seiner Wüstenwanderung erfährt er Einsamkeit, Hunger, aber auch unglaubliche Hilfsbereitschaft.

Christian Seebauer am Shvil Israel

Die einfachsten Dinge wie ein Stück Brot, ein Apfel und die moralische Unterstützung durch seine Familie zu Hause werden plötzlich zum Wichtigsten in seinem Leben. Mit jedem Meter fällt Balast ab und es werden neue, bisher ungeahnte Energien frei.

Diese Wanderung ist eine Grenzerfahrung in jeglicher Hinsicht. Weil völlig fremde Menschen helfen, geht der Israel Trail unter die Haut.

 

WP_20140318_11_26_56_Pro  WP_20140405_08_52_00_Pro WP_20140405_08_56_58_Pro WP_20140317_07_48_32_Pro WP_20140311_12_44_32_Pro Shopping girl of Asian, closeup portrait isolated on white with clipping path. Shopping girl of Asian, closeup portrait isolated on white with clipping path. DCIM100GOPRO

 

Zu Fuß durch die Negev

Um 17:00 im Thouret Saal

Teile JNF-KKL mit FreundenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Der Israelkongress 2015 des JNF-KKL

[pt_view id="e97c6e4a03"]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.