Der „Natürlich für Israel“ Kongress 2016

-> Hier anmelden <-

Save the date: Köln, 11.09.2016
„Natürlich für Israel“ Kongress des JNF-KKL

Die Schirmherrschaft 2016

Wir freuen uns über die prominente Schirmherrschaft für den „Natürlich für Israel“ Kongress 2016.

Pressebild Portrait Dr. Josef Schuster-Kneitz Goedecke_Carina_08 Bild Botschafter Hadas-Handelsman Stand Juni 2015

Von links: Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, Carina Gödecke, Präsidentin des nordrhein-westfälischen Landtags, Yakov Hadas-Handelsman, Botschafter des Staates Israel

Mehr über den KKL Israel Kongress 2016:

[pt_view id=“96f8608d6f“]

 

Natürlich für Israel
Der JNF-KKL Kongress
Sonntag, 11.09.2016, ab 12.00 Uhr, Köln, Flora im Botanischen Garten

Nach dem überwältigenden Erfolg des 1. „Natürlich für Israel“ Kongresses 2015 in Stuttgart mit rund 1.200 Besuchern veranstaltet der JNF-KKL jetzt sein zweites Israel-Event, statt am Neckar in diesem Jahr am Rhein. Am 11. September bekommen Sie in Köln unter dem Dachthema „Koexistenz in Galiläa“ wieder eine Fülle von Themen mit Israel-Bezug geboten.

Erleben Sie einen ereignisreichen Tag wie in Israel und erfahren Sie mehr über die Themenbereiche Koexistenz in Israel, wirtschaftlicher Aufschwung in Galiläa, humanitäre Hilfe in Nordisrael, Hightech versus BDS; religiöser Dialog zwischen Christen und Juden, neue grüne Projekte des KKL, Bildungs- und Austauschprojekte; Wandern auf dem Israel Trail, Reisen nach Israel, israelisch Kochen; Verleihung der JNF-KKL Auszeichnung „Goldener Olivenzweig“ an den Herausgeber der Bild-Gruppe Kai Diekmann, große Tombola und vieles mehr.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier und zur Anmeldung hier.

Aktuelle Infos zum „Natürlich für Israel“ Kongress 2016

Natürlich für Israel Kongress KKL

Natürlich sind wir für Israel – Sie auch? Sonntag, 11.09.2016 Flora in Köln ab 11:00 Uhr So grün wie KKL, so bunt wie Israel: erleben Sie mit interessanten nationalen und internationalen Gästen die vielen Facetten Israels. Hören Sie spannende Vorträge zu Umwelt, Wirtschaft, Kultur und Religion, erfreuen Sie sich an kulinarischen Genüssen, israelischer Kunst und einer Vielzahl von Produkten aus dem Heiligen Land. Lernen Sie verschiedene deutsch-israelische Austausch-Projekte kennen, bei denen Schüler und junge Berufstätige beider Länder eine grünere Zukunft aktiv mitgestalten. Feiern Sie mit uns beim großen Abschlusskonzert alles, was wir gemeinsam erreicht haben. NATÜRLICH FÜR ISRAEL KONGRESS 11.09.2016
Natürlich für Israel Kongress KKL
Natürlich für Israel Kongress KKL4 hours ago
Wir wünschen Euch ein frohes und glückliches neues Jahr 5778! Heute Abend starten wir nach jüdischem Kalender in das neue Jahr und freuen uns schon auf viele spannende Projekte und das große Jubiläum: 70 Jahre #Israel!
Natürlich für Israel Kongress KKL
Natürlich für Israel Kongress KKL1 week ago
Wie die Zeit vergeht! Heute vor einem Jahr haben wir den "Natürlich für #Israel" Kongress unter dem Motto #Koexistenz begangen. Es war ein wundervoller Tag in der Kölner Flora! Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei allen Mitwirkenden für Ihr Engagement, das auch weiterhin Früchte trägt - wie z.B. die wichtige Arbeit von Dr. Masad Barhoum und seinem Team bei der Versorgung syrischer Patienten.
Natürlich für Israel Kongress KKL
Natürlich für Israel Kongress KKL shared ‎דניאל עטר - Daniel Atar‎'s video.1 month ago
Die Vereinbarkeit von #Mobilität und #Umweltschutz stellt uns weltweit vor große Herausforderungen. Auf unserem Kongress im letzten Jahr haben die Teilnehmer des JNF-KKL Schüler-Wettbewerbes "Mobile Ideen für morgen" ihre Ideen zum Thema vorgestellt. Eine der zentralen Fragen lautete: Wie können wir verkehrstechnisch gut vernetzt sein und zugleich die #Luftverschmutzung reduzieren?

In #Israel hat der JNF-#KKL jetzt gemeinsam mit der Busgesellschaft Egged sowie den Ministerien für Umweltschutz und Transport die Initiative ergriffen und unterstützt eine #Elektrobus-Flotte, die zunächst in Haifa mit 25 Fahrzeugen an den Start geht. Die Initiative ist Teil der groß angelegten Kampagne "Breathing Easy", in deren Rahmen verschiedenste Projekte gefördert werden, die für saubere Luft und grüne Energie sorgen.
Natürlich für Israel Kongress KKL
דניאל עטר - Daniel Atar
צפו ושתפו! במסגרת תכנית קק"ל לנשום, אנחנו משקיעים 390 מיליוני שקלים במיזמים מורכבים שנותנים מענה לתחומי התחבורה הירוקה, האנרגיה המתחדשת, בניה וסביבה ירוקה. הנה עוד כמה תמונות מחנוכת מסוף הטעינה לאוטובוסים חשמליים בקריית חיים. בקרוב יתווספו אליהם עוד 37 אוטובוסים ברחבי הארץ. ושיהיה לנו קק"ל לנשום...
Natürlich für Israel Kongress KKL
Natürlich für Israel Kongress KKL4 months ago
Chag #Schawuot sameach! Wir wünschen allen ein frohes Wochenfest 🇮🇱️
Natürlich für Israel Kongress KKL
Natürlich für Israel Kongress KKL5 months ago
Wir wünschen Euch ein wunderbares Fest im Kreise Eurer Lieben - Chag #Pessach Sameach!

 

 

[pt_view id=“705a8d4bf2″]

Kursaal Bad Cannstatt

 

08.02.2015 in Stuttgart / Bad Cannstatt

Natürlich für Israel Kongress in Stuttgart 08.02.2015

So grün wie KKL, so bunt wie Israel: erleben Sie mit interessanten internationalen Gästen die vielen Facetten Israels.

Hören Sie zum 50. Jubiläum der deutsch-israelischen diplomatischen Beziehungen Vorträge zu Umwelt, Wirtschaft, Kultur und Religion.

Erfreuen Sie sich an kulinarischen Genüssen, israelischer Kunst und einer Vielzahl von Produkten aus dem Heiligen Land.

 

 

Rückblick: „Natürlich für Israel Kongress“ des JNF-KKL e.V. ein Riesenerfolg

Stuttgart/Düsseldorf, 9. Februar 2015: Die Beziehungen zwischen Deutschland und Israel sind bunt, vielfältig und von großer Herzlichkeit. Das zeigte der „Natürlich für Israel Kongress“, zu dem am Sonntag (8.2.2015) in Bad Cannstatt mehr als 1.100 Besucher kamen. Sie nahmen teils weite Anreisen auf sich, wie von Berlin und Hamburg. Andere Gäste hatten das Angebot eines extra für den Kongress organisierten Bustransfers von München, Nürnberg und Freiburg genutzt. Veranstaltet wurde der Kongress vom Jüdischen Nationalfonds – Keren Kayemeth LeIsrael (JNF-KKL e.V.), der größten und ältesten Umweltschutzorganisation Israels unter der Schirmherrschaft des Zentralrats der Juden in Deutschland, der Botschaft des Staates Israel in Deutschland und des Generalkonsulats des Staates Israel in München. Kooperationspartner waren die Israelitische Religionsgemeinschaft Württembergs (IRGW) und die Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG).

mehr – >

 

Teile JNF-KKL mit FreundenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter